Alles, was man über Facebook Ads wissen muss

 

Was ist Facebook Ads, und wie funktioniert es? Für wen lohnen sie sich und mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

 

Das Wichtigste, kurz und knapp

 

  • Mit Facebook Ads werden Anzeigen auf Facebook, Instagram und Messenger ausgespielt
  • Es gibt verschiedene Anzeigenformate: Image-Ads, Video-Ads, Stories, usw.
  • Mit Facebook Ads können Anzeigen sehr genau auf bestimmte Zielgruppen ausgerichtet werden (Targeting)
  • Bezahlt wird pro Klick (CPC) oder pro 1000 Impressionen (CPM)
  • Facebook Ads sind sehr effektiv, wenn sie auf die richtigen Nutzergruppen ausgerichtet werden

 

Was ist Facebook Ads?

Facebook Ads ist Facebook's Werbeplattform. Über Facebook Ads können Anzeigen auf Facebook, Instagram, im Facebook Messenger und vermutlich bald auch auf WhatApp geschaltet werden.

Für wen lohnen Sich Facebook Ads?

Facebook Ads können für viele unterschiedliche Zwecke verwendet werden. Hier nur eine unkomplette Auflistung an Branchen, die von Facebook Ads profitieren können:

 

Auf welchen Plattformen kann mit Facebook Ads geworben werden?

Grundsätzlich kann auf allen Facebook-Properties Werbung platziert werden. Dazu gehören derzeit:

  • Facebook
  • Instagram
  • Facebook Messenger
  • (WhatsApp)

Die Anzeigen können dabei auf unterschiedliche Art und Weise platziert werden. Je nach Platzierung nehmen Anzeigen eine unterschiedliche Form an. Hier eine Auflistung aller Facebook-Placements:

Facebook:

  • Newsfeed
  • Video-Feed
  • Rechte Spalte auf Facebook (Desktop)
  • Facebook-Stories
  • Facebook Suchergebnisse
  • Facebook Instant-Articles
  • Facebook In-Stream-Videos

Instagram:

  • Instagram-Feed
  • Instagram-Explore
  • Instagram-Stories

Messenger:

  • Gesponserte Nachrichten

 

Welche Arten von Anzeigen gibt es bei Facebook Ads?

Mittlerweile hat Facebook sehr viele verschiedene Anzeigenformate. Welches Anzeigenformat man am besten benutzt hängt davon ab, welches Ziel man mit der Werbung verfolgt. Folgende Formate gibt es auf Facebook:

Image-Ads

Image Ads bestehen aus einem Bild, einer Beschreibung, einer Headline und einer CTA (Call-To-Action). Sie gehören zu den am häufigsten verwendeten Formaten auf Facebook. Image Ads sind auf Mobil- und Desktop Geräten verfügbar.

Mehr zu Facebook Image Ads

Facebook Image Ad

 

Video-Ads

Video Ads bestehen einem Video, Beschreibung, Headline und einer CTA (Call-To-Action). Video Ads sind auf Mobil- und Desktop-Geräten verfügbar.

Mehr zu Facebook Video Ads

Facebook Video Ad

 

Carousel-Ads

Carousel-Ads ähneln Image-Ads sehr stark, nur dass mehrere Bilder verwendet werden können. Der User kann diese wie in einem Karusell durchrotieren (bzw. swipen). In einer Carousel Ad können bis zu 10 Bilder verwendet werden.

Mehr zu Facebook Carousel Ads

Facebook Carousel Ad

 

Slideshow-Ads

Slideshow Ads können bewegte Bilder, Ton und Text enthalten. Sie ziehen damit viel Aufmerksamkeit auf sich. Slideshow-Ads können eine gute Alternative zu Video-Ads sein, weil sie weniger Aufwand darstellen. Auch für Zielgruppen mit langsamer Internetverbindung sollte man über Slideshow-Ads nachdenken.

Mehr zu Facebook Slideshow Ads

Facebook Slideshow Ad

 

Instant-Experience

Instant Experience Ads öffnen eine interaktive Darstellung, sobald der User auf die Ad klickt. Sie sind wie eine kleine, interaktive Mini-Website innerhalb Facebooks. Deshalb bieten Sie ein besonders erinnerungswürdiges Erlebnis.

Mehr zu Instant Experience Ads

Facebook Instant Ad

 

Lead-Generation-Ads

Lead-Generation Ads öffnen direkt nach dem Klick auf die Ad ein Formular. Da der User Facebook nicht verlässt, entfällt die Ladezeit. Zudem füllt Facebook das Formular direkt mit den Kontaktdaten des User aus. Das erhöht die Chance auf einen Lead.

Mehr zu Lead-Generation Ads

Facebook Lead Form Ad